Physiotherapie
This is an example of a HTML caption with a link.
Die Physiotherapie umfasst aktive und passive Behandlungen aus unterschiedlichen Therapiekonzepten, die auf den individuellen Befund des Patienten abgestimmt sind. Das Therapieziel besteht darin, die bestmögliche Beweglichkeit und Schmerzfreiheit für Sie zu erreichen.

Anwendungsbereiche


Kinderorthopädie Fehlhaltung, Skoliosen, Fußfehlstellungen, Morbus Scheuermann, Morbus Osgood Schlatter, Muskulärer Schiefhals, KISS Symptomatik.
 

Kinder-Unfallchirurgie – Behandlung nach konservativ und operativ versorgten Verletzungen.
 
Gynäkologie Therapie bei Beschwerden während der Schwangerschaft (Kreuzschmerzen, Ischiasbeschwerden, Steißbeinschmerzen), Behandlung nach der Geburt (Verletzungen am Damm, Kaiserschnitt, Narben), Therapie von Rectusdiastasen, Therapie bei Schmerzen am Beckenboden (beim Sitzen, beim Geschlechtsverkehr), Therapie bei Senkungsbeschwerden, Behandlung nach Brust- und Unterleibsoperationen.
 
Urologie Behandlung bei Kontinenzproblemen, Behandlung bei Schmerzen am Beckenboden (auf der Toilette), Therapie vor und nach geplanten Blasenoperationen.

<-- zurück